Amphore 2019

 

Auch heuer haben wir wieder die schönsten, saftigsten und reifesten Veltlinertrauben per Hand angemaischt und in die Amphore gefüllt. Mit Salzteig gut verschlossen an einem geschützen Platz tief in der Erde "vergraben" werden die Beeren nun ca. 8 Monate lang ruhen. In dieser Zeit startet ein langsamer Gärprozess; sehr behutsam entwickelt sich ein naturbelassener Wein.

Man darf gespannt sein!